Bausteine für Ceph
Ceph Storage von Thomas-Krenn

Im Zeitalter von explodierendem Datenwachstum und dem Aufkommen von Cloud-Frameworks, wie beispielsweise OpenStack, muss sich der Handel stetig an neue Herausforderungen anpassen und sich daran ausrichten. Der Aufbau von Speicher-Systemen mit auf Linux basierender Open Source Software und Standard-Serverhardware hat sich im Markt bereits als zuverlässig und flexibel etabliert.  Im Folgenden möchten wir Ihnen Hardware-Bausteine zur Hand geben, um Ceph-Storage in Ihrem Unternehmen zu nutzen. 

Monitoring Node

 Server gefunden Sortieren nach: 
Sie benötigen Hilfe bei der
Auswahl eines Servers?
Peter Höchenberger +41 71 245 52 52
1HE Intel Single-CPU RI1104H Server
Highlights
4x Hotswap-HDDs auf 503mm, bis zu 4x onboard LAN
Aufrüstbar bis zu:
1x Intel Xeon E3-1200v5
CPU-Cores:4
64GB RAM
4x HDD(s) 40 TB (Brutto)
2x 1Gbit/s
opt. 4x 1Gbit/s LAN
1x FP/LP/ HL Zusatzkarte(n)
red. NT (opt.),
Preis inkl. Intel Celeron G3930 und 4GB RAM

ab 1'019 CHF

 

Alle Preise sind Nettopreise und verstehen sich zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer, sie richten sich ausschließlich an Unternehmer (§ 14 BGB), juristische Personen des öffentlichen Rechts und an öffentlich-rechtliche Sondervermögen.

 

OSD Nodes

Sie benötigen Hilfe bei der
Auswahl eines Servers?
Peter Höchenberger +41 71 245 52 52
2HE Intel Dual-CPU RI2212 Server
Highlights
Maximale HDD-Kapazität auf 2HE, optional 2x 10GBase-T
Aufrüstbar bis zu:
2x Intel Xeon E5-2600v3/v4
CPU-Cores: 4-22
512GB RAM
12x HDD(s) (120 TB (Brutto))
2x 1Gbit/s
opt. 2x 10Gbit/s LAN
6x LP Zusatzkarte(n)
red. NT

Preis inkl. 1x Intel Xeon E5-2603v4 und 16GB RAM

ab 3'252 CHF
4HE Intel Dual-CPU RI2436 Server
Highlights
36x HDDs + 2x 2,5" HDDs Hotswap (Rückseite), optional 2x 10GBase-T
Aufrüstbar bis zu:
2x Intel Xeon E5-2600v3/v4
CPU-Cores: 4-22
512GB RAM
36x HDD(s) (360 TB (Brutto))
2x 1Gbit/s
opt. 2x 10Gbit/s LAN
6x LP/ FL Zusatzkarte(n)
red. NT

Preis inkl. 1x Intel Xeon E5-2603v4 und 16GB RAM

ab 5'102 CHF

 

Alle Preise sind Nettopreise und verstehen sich zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer, sie richten sich ausschließlich an Unternehmer (§ 14 BGB), juristische Personen des öffentlichen Rechts und an öffentlich-rechtliche Sondervermögen.

 

Object-based Speicher

Viele Unternehmen bevorzugen beim Aufbau von großen, hoch-skalierbaren Speicher-Systemen einen objekt-basierten Speicher, da große Datenmengen so wesentlich effizienter verwaltet werden können. Diese Systeme trennen die Adressierung des Objekts von der damit verbundenen Hardware, was die Datenmigration enorm vereinfacht.

Der Crush-Algorithmus von Ceph befreit die Speicher-Systeme von der Limitierung zentral gehaltener Identifizierungstabellen. So werden sowohl die Skalierbarkeit als auch die Geschwindigkeit deutlich erhöht. Ein Ceph-Cluster verwaltet vollkommen selbstständig und dynamisch die Replikation und Ausbalancierung der Daten, ohne dass sich ein Administrator noch zusätzlich um diese zeitaufwändige Tätigkeit kümmern muss.

Mit den Server-Bausteinen lassen sich ganz einfach komplexe Speicher-Systeme erstellen, die dennoch sehr leistungsfähig und offen in der Architektur sind. Um Ihnen die Auswahl für Ihre Ceph-Cluster zu erleichtern, bieten wir Ihnen sowohl bei Monitor (MON) als auch OSD-Knoten grundlegende Mindestempfehlungen.

Die Monitor-Knoten haben die Aufgabe das System zu überwachen und dienen der zentralen Verwaltung des Clusters von Ceph. Diese Server können auch virtuell betrieben werden, jedoch wird allgemein die Verwendung von einem bis drei physikalischen Monitor-Knoten empfohlen. Die OSD-Knoten sind die eigentlichen Datenspeicher der Objekte und können je nach gewünschtem Redundanzlevel beliebig skaliert werden. Für einen Replica-Faktor von beispielsweise drei werden mindestens drei OSD-Knoten benötigt

Weitere technische Informationen zu Ceph finden Sie in unserem Wiki.

Beispielkonfiguration:

OSD-Knoten (2HE): 2x 400GB SSD + 10x 4TB HDD
OSD-Knoten (4HE): 6x 400GB SSD + 30x 4TB HDD

Bitte beachten Sie, dass die von uns vorgeschlagenen Konfigurationen lediglich als allgemeine Richtwerte zu verstehen sind und dass diese je nach Umgebung und Anforderung nochmals individuell verändert werden müssen.